• OXYMELWEISDORN
    TÄGLICH EINEN ESSLÖFFEL VOR DEM FRÜHSTÜCK

    Eine der herausragenden Arzneipflanzen in der Phytotherapie ist der Weißdorn, der dank seiner Wirkstoffe eine große therapeutische Breite besitzt, praktisch keine Nebenwirkungen zeigt. Er zählt zu den am häufigsten eingesetzten Arzneipflanzen und wird seit Jahrhunderten bei Herzschwäche (Herzinsuffizienz) mit Erfolg eingesetzt.

     

    Oxymel wirkt beruhigend auf Magen und Darm und regt ihre Verdauung an.

     

    Verwendung von Oxymel WEISSDORN:

    Pur: Löffel- oder stamperlweise als Elixier und Stärkungsmittel (zb. bei Reizhusten, Hasschmerzen), Einnahme Morgens oder vor jeder Mahlzeit

     

    als Getränk: Mit Wasser oder Mineralwasser verdünnt (Sportlergetränk) – mit Eiswürfel, Minze und Zitronenscheibe als erfrischender Wellness-Drink

    Oxymel Weissdorn

    14,00 €Preis

    Oxymel ist ein Ur-Apitherapeutikum aus Honig und Essig. Bereits in der Antike als Arzneimittel, Tonikum und Heilsirup verwendet, verfügt Oxymel über fiebersenkende, immunstärkende und wundheilende Eigenschaften. Auch in der modernen Medizin therapiert Oxymel bis heute Husten, Asthma oder Verdauungsbeschwerden. Zudem ist Oxymel eine ausgezeichnete Alternative für die Herstellung alkoholfreien Pflanzentinkturen, vollwertiger Sirupe und Kinderarzneien.